Der Nikolaus war da

Festlichen Gesängen des Chores zu lauschen ist schön. Sie mit lautem Gerassel auf allen möglichen Gerätschaften begleiten zu dürfen, noch viel schöner. Dirigent Daniel Bangert konnte dabei nicht nur seine musikalischen, sondern auch seine pädagogischen Fähigkeiten ausspielen. Das Jungvolk hielt er schier mühelos bei Laune. Sabine Welz las eine Weihnachtsgeschichte vor, auch Glühwein, Kinderpunsch und Saitenwürstchen sorgten für Stimmung beim Nikolausabend des Gesangvereins im und vor dem Schützenhaus. Mit etwas Verspätung traf er dann auch ein, der Nikolaus mit seinem prall gefüllten Sack. Der Versuch des Gesangvereins, in der dunklen Jahreszeit ein neues Event zu platzieren, ist absolut geglückt. Dafür bedankt er sich bei allen, die da waren, beim Nikolaus, aber auch bei allen, die mitgeholfen und zum Gelingen des Abends beigetragen haben.